Sie sind hier: Angebote / Senioren / Wohnberatung Stuttgart / FAQs
Jetzt online spenden!

Spendenkonto

BW Bank Stuttgart
IBAN: DE05 6005 0101 0001 1301 13

FAQs

Was macht die Wohnberatung?
Die Wohnberatung informiert Bürger im Stadtgebiet Stuttgart kostenlos, unverbindlich und neutral darüber, wie sie ihren Wohnraum alters- und/oder behindertengerecht gestalten können. Mehrere Wohnberater sind im Stadtgebiet eingesetzt und beraten bei Bedarf individuell vor Ort. Die Beratung unterliegt der Schweigepflicht und dem Haftungsausschluss.

Wie hilft mir die Wohnberatung?
Im Rahmen der Wohnberatung werden Mieterinnen und Mieter, Vermieter und Eigentümer kostenlos die Begehung des Hauses / der Wohnung angeboten. Die bestehende Situation wird gemeinsam mit Ihnen analysiert und konkrete Hinweise für die Anpassungen aufgezeigt. Die Empfehlungen können sich auf die Gestaltung der Wohnräume, Badezimmer, Küche ebenso beziehen wie auch das Treppenhaus oder den Garten. In die Analyse wird häufig auch die nähere Wohnumgebung einbezogen. Alle baulichen Vorschläge sollten mit dem entsprechenden Fachgewerk geprüft werden.
Auch Hinweise zu Finanzierungsmöglichkeiten, weiterführenden Beratungsstellen und geschulten Handwerksbetrieben gibt die Wohnberatung an Sie weiter.

Wer wird beraten?
Die Wohnberatung steht allen Altersgruppen offen. Junge Familien werden ebenso angesprochen wie ältere Menschen und Personen, deren körperliche Kräfte eingeschränkt sind.

Wie werden akute Anfragen behandelt?
Akute Anfragen werden nach Möglichkeit bevorzugt berücksichtig. Dies gilt etwas für die Wohnsituation nach Unfällen, schweren Erkrankungen oder bei bevorstehender Entlassung aus dem Krankenhaus oder der Rehabilitationsklinik.

An wen kann man sich wenden?
Bitte wenden Sie sich für die erste Kontaktaufnahme an die DRK Wohnberatungsstelle unter 0711 – 2808- 1333, 1334, 0. Oder füllen Sie unser Kontaktformular aus.
Tipps zu barrierefreiem Bauen gibt es hier. Welche Fördermöglichkeiten für die Anpassung von Wohnraum bestehen erfahren Sie hier.

Wie viel kostet die Wohnberatung?
Die Wohnberatung ist grundsätzlich kostenfrei.

Freiwilliger Charakter – Keine Haftung
Die Wohnberaterinnen und Wohnberater sind bemüht, ihre Leistung sorgfältig und fundiert zu erbringen. Auf Grund des ehrenamtlichen und freiwilligen Charakters der Wohnberatung wird keine Haftung für die Inhalte der Beratung übernommen. Bei der Beratung sowie dem folgenden Bericht handelt es sich lediglich um Empfehlungen. In wie weit eine Umsetzung in Frage kommt, entscheidet vollständig der Ratsuchende.