Sie sind hier: Angebote / Seniorenzentren / Haus im Sommerrain / Unsere Alltagsaktivitäten
Jetzt online spenden!

Spendenkonto

BW Bank Stuttgart
IBAN: DE05 6005 0101 0001 1301 13

Machen Sie sich hier einen Eindruck von Aktivitäten in unserem Haus.  Wir haben einzelne Angebote herausgepickt und stellen Ihnen diese vor. Natürlich gibt es jede Woche noch viel mehr zu erleben in unserem DRK „Haus im Sommerrain“. Sprechen Sie uns gerne an, wir erzählen Ihnen davon….

Liederkranz

Jeden Montag ist „Songtime“ im Sommerrain. Singen macht glücklich, das ist erwiesen. Daher ist dieser Termin bei unseren Bewohnern sehr beliebt. Die Texte sitzen, die Gitarre gibt die Melodie vor und die Gemeinschaft erinnert an frühere Singstunden in der Schule. Schauen Sie vorbei und werden Sie glücklich! Jeden Montag von 10.30 – 11.30 Uhr.

Kraft & Balance

Unsere Selbstbestimmung wird stark von körperlicher Stärke geprägt. Wenn es uns lange möglich ist, unsere Alltagsbewegungen alleine durchzuführen, fördert das unsere Lebenszufriedenheit. Um diese zu erhalten, finden Sie bei uns ein gutes gymnastisches Angebot. Unsere speziell ausgebildeten Mitarbeiterinnen sind mit Freude bei der Sache und dieser Funke springt auf alle Teilnehmer über. Jeden Dienstag und Donnerstag von 10.30 – 11.30 Uhr

Gedächtnistraining

„Mens sana in corpore sano“ (Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper)

Nicht nur der Körper, sondern auch unser Geist wird bei uns im Hause trainiert. So können Sie bei verschiedenen Denksportaufgaben ihrem Gedächtnis auf die Sprünge helfen. Wer hat die Antwort am schnellsten parat?

Kochen und Backen mit den Bewohnern

Der Duft von frisch gebackenem Apfelkuchen liegt in der Luft. Erinnerungen an die Wohnküche, in der die Familie zusammen gekommen ist, werden wach. Einen großen Schlag Sahne als Krönung des Genusses, darf man sich gerne gönnen. So lässt es sich leben!

Einzelbetreuung

Leben in der Gemeinschaft. Dies kann schön sein, aber es gibt auch Momente im Leben in denen wir lieber alleine sind und in denen wir die Nähe nur eines  Menschen genießen. Um diesem Gefühl gerecht zu werden, nehmen sich unsere Mitarbeiter auch die Zeit für einzelne Bewohner. Diese individuelle Betreuung ist wichtig und stärkt das Gefühl des Angenommenseins.