Das Freiwillige Soziale Jahr des DRK. Foto: R. Wichert / DRK e.V.
Freiwilliges Soziales Jahr und BundesfreiwilligendienstFreiwilliges Soziales Jahr

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Freiwilliges Soziales Jahr

Freiwilliges Soziales Jahr

Was ist das Freiwillige Soziale Jahr?

Das Freiwillige Soziale Jahr ist ein Bildungs-Angebot für junge Leute.
Dabei beschäftigen sie sich zum Beispiel mit alten oder behinderten Menschen.
Oder sie helfen in einem Kranken-Haus oder in einem Pflege-Heim.
Diese Arbeit nennt man:
Soziale Arbeit.
Weitere Informationen dazu finden Sie hier: www.freiwilligendienste.drk.de

Wer kann teilnehmen?

Das FSJ wendet sich an junge Menschen im Alter zwischen 17 und 27 Jahren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, verschiedene Einsatzfelder  sozialer Berufe kennen zu lernen. Sie lernen ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen und erfahren, wie ihre Tätigkeit von anderen wahrgenommen und bewertet wird. Das FSJ hilft ihnen häufig, sich über ihren zukünftigen beruflichen Weg klar zu werden.

Das Deutsche Rote Kreuz bietet seit 1964 jungen Menschen die Möglichkeit, sich freiwillig sozial zu engagieren. Jährlich nehmen etwa 10.000 junge Menschen dieses Angebot an. Der freiwillige Einsatz wird ganztägig in einer pflegerischen, erzieherischen oder hauswirtschaftlichen Tätigkeit geleistet. Die für das DRK typischen Einsatzfeldern sind

  • Mobiler Sozialer Dienst
  • individuelle Betreuung von Menschen mit Behinderung
  • Krankenhäuser
  • Altenpflegeheime
  • gemeinnützige Werkstätten
  • Einrichtungen der Drogenhilfe
  • Jugend- und Freizeitheime
  • Kinderheime
  • Kurheime
  • Flüchtlingsheime

Das DRK betreut zusätzlich Einsatzstellen im Bereich anderer Träger.

Wer kann mitmachen?

Das Freiwillige Soziale Jahr des DRK.
Foto: A. Zelck / DRK e.V.

Das Freiwillige Soziale Jahr ist für Menschen zwischen 17 und 27 Jahren.
Sie können in verschiedenen Einsatz-Bereichen arbeiten.
Im Freiwilligen Sozialen Jahr sammeln Sie wertvolle Erfahrungen.
Und es kann Ihnen bei der späteren Berufs-Wahl helfen.

Wir bieten Einsatzstellen in folgenden Bereichen:

Seniorenzentrum "Haus im Sommerrain" und "Haus auf dem Killesberg"
FSJ-Teilnehmer werden in den Bereichen Pflege und Betreuung, Hauswirtschaft oder in der Küche eingesetzt.

Hausnotruf
Freiwillige werden im Bereich des Hausnotrufes eingesetzt. 

Rettungsdienst und Krankentransport
Im Krankentransport übernehmen die Freiwilligen i.d.R. Verlegungsfahrten, Heimfahrten und Dialysefahrten. Seit 2003 ist die Ableistung des FSJ ab dem 18. Lebensjahr auch im Rettungsdienst möglich. Die Dienstzeit beträgt mind. 12 Monate und kann bis auf 18 Monate verlängert werden. In dieser Zeit erhalten die Teilnehmer eine Ausbildung als Rettungshelfer/in.

Informationen und Beratung zum Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ)

DRK-Seniorenzentrum "Haus im Sommerrain"
Fuchsienweg 26, 70374 Stuttgart
Tel.: 0711/2808-1500, Fax: 0711/2808-1509, E-Mail: sommerrain(at)drkplus-stuttgart.de

DRK-Seniorenzentrum "Haus auf dem Killesberg"
Lenbachstr. 105, 70192 Stuttgart
Tel.: 0711/8996-439, Fax: 0711/8996-633, E-Mail: killesberg(at)drk-stuttgart.de

DRK-Hausnotruf
Frau Alexandra Barth, Reitzensteinstraße 9, 70190 Stuttgart
Tel.: 0711 / 2808-216, Fax: 0711 / 28 08 -1323, E-Mail: hausnotruf(at)drkplus-stuttgart.de 

Rettungsdienst
Herr Ralph Schuster Neckarstraße 143, 70190 Stuttgart

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Personalabteilung unter 0711/2808-1103, E-Mail: bewerbungen(at)drk-stuttgart.de


Weitere Infos erhalten Sie auch unter: www.freiwilligendienste-aalen.de