Das DRK als ArbeitgeberDas DRK als Arbeitgeber

Sie befinden sich hier:

  1. Rotes Kreuz
  2. Karriere
  3. Das DRK als Arbeitgeber

Das DRK Stuttgart als Arbeitgeber

Bild: S. Lorenz / DRK Stuttgart
Vitamine statt Schokolade. Das sorgt für ein Lächeln!

Der DRK-Kreisverband Stuttgart e.V. nimmt seine Verantwortung im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements ernst und bietet allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen einen wöchentlichen Obstkorb zur gesunden Stärkung am Arbeitsplatz sowie einen Sportkurs in den eigenen Räumen an.

Unter der Anleitung von Anke Jung werden Muskeln gestärkt, gedehnt und manchmal auch neu entdeckt. Sie ist ausgebildete Yogalehrerin und unsere „Fit und Aktiv“- Kursleitung. Der Kurs findet unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen statt. 

  • Einen sicheren Arbeitsplatz bei einem verlässlichen Arbeitgeber 
  • Einen Dienstplan für mehr Planungssicherheit Ihrer privaten Aktivitäten 
  • Auf Sie abgestimmte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (Teilnahmemöglichkeiten an Rückengymnastik und Yogakursen im Betrieb) 
  • Eine Jahresgratifikation von bis zu 80 % des Monatsgehaltes
  • Ein JobTicket
  • Unterstützung bei vielen Fragen des täglichen Lebens

 

Bild: S. Lorenz / DRK Stuttgart
Mitarbeiter-Fitness im DRK-Seniorenzentrum Haus im Sommerrain
Bild: S. Lorenz / DRK Stuttgart
Mitarbeiter-Fitness in der DRK Geschäftsstelle

Aktuelles

Ein Praktikum bei der Nikolauspflege - Stiftung für blinde und sehbehinderte Menschen hat uns im DRK-Kreisverband Stuttgart e.V. eine neue Kollegin beschert.

Saime Kizilgül hat im Rahmen einer Weiterbildung ein Praktikum im Rettungsdienst absolviert und konnte im Anschluss direkt in einen Vollzeitjob einsteigen. Sie ist jetzt für die Erfassung der Notfallrettung und Krankentransporte zuständig.

Wir freuen uns über eine kompetente Kollegin, die prima in das bestehende Team passt.

Im Magazin der Nikolauspflege NIKOaktuell 2/2019 können Sie einen ausführlichen Bericht über Frau Kizilgül nachlesen.
Eine Hörfassung steht auch zum Herunterladen bereit.