Ausbildung in der AltenpflegeAusbildung in der Altenpflege

Sie befinden sich hier:

  1. Rotes Kreuz
  2. Karriere
  3. Ausbildung in der Altenpflege

Ausbildung in der Altenpflege

Berufsbild

In der Altenpflege arbeiten Pflegehelfer ( 1-jährige Ausbildung) und Pflegefachkräfte (3-jährige Ausbildung)  zusammen und unterstützen hilfsbedürftige Senioren bei der Bewältigung ihres Alltags.

Dazu gehört z.B. die Körperpflege, das  An- und Auskleiden, die Unterstützung bei  der  Nahrungsaufnahme und dessen Überwachung, sowie die Förderung der Senioren durch verschiedene Beschäftigungsangebote.  Als Altenpfleger/in gehört auch die therapeutische und medizinische Behandlung zu Ihrem Tätigkeitsfeld. Nach ärztlicher Verordnung messen Sie z.B. die Temperatur oder den Blutdruck, sie verabreichen Medikamente und wechseln Verbände. Eine gute Zusammenarbeit mit Angehörigen, Ärzten, Apotheken, Krankenhäusern usw. sowie auch internen Arbeitsbereichen wie z.B. der Hauswirtschaft und Betreuung nach  §43b SGB sind ein wichtiger Bestandteil Ihrer Arbeit.

Alle Fähigkeiten und das dazu nötige Fachwissen, für die Ausübung dieses Berufes, erlangen Sie innerhalb der 3- jährigen Ausbildung zum/zur  Altenpfleger/in, oder der 1-jahrigen Ausbildung zur Altenpflegehelferin.

Die Ausbildung

Die Ausbildung findet in verschiedenen Blockphasen statt. Das heißt Sie sind abwechselnd, immer für mehrere Wochen, in der Schule (theoretischer Teil), oder in den Pflegeeinrichtungen, sowie dem Ambulanten Pflegedienst (praktischer Teil) eingesetzt.

Im ersten Jahr der Ausbildung erwerben Sie u.a. folgende Kenntnisse:

  • verschiedene Pflegemethoden und -modelle
  • Pflegemaßnahmen planen, evaluieren und dokumentieren
  • Personal- und Sozialkompetenzen

Im zweiten Jahr der Ausbildung erwerben Sie u.a. folgende Kenntnisse:

  • Medizinische Grundlagen
  • Planung von Tagesgestaltung und Aktivitäten für Senioren
  • Rehabilitationskonzepte verstehen und umsetzen

Im dritten Jahr der Ausbildung erwerben Sie u.a. folgende Kenntnisse:

  • rechtliche Rahmenbedingungen
  • Prozess- und Qualitätsmanagement
  • intensive Vorbereitung und Durchführung der Abschlussprüfung (Examen)

Während der gesamten Ausbildungszeit steht den Auszubildenden eine erfahrene Praxisanleiterin zur Seite.

 

Zugangsvoraussetzungen:

  • Realschulabschluss oder
  • Hauptschulabschluss und Qualifikation als Altenpflegehelferin/Altenpflegehelfer" bzw. "Krankenpflegehelferin/Krankenpflegehelfer" oder
  • Hauptschulabschluss und eine mindestens zweijährige Berufsausbildung

Vergütung :

  1. Ausbildungsjahr:  1.020,06 Euro
  2. Ausbildungsjahr:  1.088,39 Euro
  3. Ausbildungsjahr:  1.199,55 Euro 

 

Die Bewerbung

Wo genau Sie Ihre theoretische und praktische Ausbildung beim DRK absolvieren möchten, entscheiden allein Sie.

Senden Sie einfach eine Bewerbung an die Einrichtung, in der Sie den größten Teil der praktischen Ausbildung absolvieren möchten.

Eine weitere Bewerbung senden Sie anschließend an die Altenpflegeschule, in der Sie gerne Ihre theoretische Ausbildung absolvieren möchten. Dabei sind wir Ihnen gerne behilflich.

Wenn Sie von einer unserer Pflegeeinrichtungen, sowie von einer Altenpflegeschule eine Zusage für einen Ausbildungsplatz erhalten haben und auch alle Zugangsvoraussetzungen erfüllt sind, erhalten Sie anschließend Ihren Ausbildungsvertrag.

  • Bewerbungsschluss für den Ausbildungsbeginn am  01.04. ist immer der 31.12. eines Jahres.
  • Bewerbungsschluss für den Ausbildungsbeginn am  01.10. ist immer der 30.06. eines Jahres.

Wichtig:

Bewerber aus dem Ausland mit geringen Sprachkenntnissen müssen für die 3-jährige Ausbildung  mindestens  das „Sprachniveau B2“ vorweisen können, sonst ist nur die 4- jährige Ausbildung mit Deutschunterricht möglich. 

 

Bewerbern ohne pflegerische Kenntnisse empfehlen wir die Absolvierung eines monatigen FSJ / BuFDi von mind. 6 Monaten vor der Ausbildung, um den Beruf besser kennenzulernen.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an: bewerbungen(at)drk-stuttgart.de

 

Ansprechpersonen

Claudia Nährich
Hausleitung

Seniorenzentrum Haus auf dem Killesberg

Lenbachstr. 105, 70192 Stuttgart 

Telefon: 0049/711/8996-439
E-Mail:
cnaehrich(at)drkplus-stuttgart.de

 

Margita Bürkle
Pflegedienstleitung

Seniorenzentrum Haus im Sommerrain

Fuchsienweg 24, 70374 Stuttgart

Telefon: 0049/711/2808-1502
E-Mail: 
 mbuerkle(at)drkplus-stuttgart.de

 

Annett Ostermeier
Pflegedienstleitung

DRK Häuslicher Pflegedienst

Lenbachstraße 105, 70192 Stuttgart

Telefon: 0049/711/8996-222
E-Mail: 
aostermeier(at)drkplus-stuttgart.de