Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten, Pressemitteilungen und Informationen rund um das DRK Stuttgart.

EM-Einsatz: "Urlaub nehmen, um zu arbeiten"

Die Europameisterschaft 2024 ist in vollem Gange. Dieses Mega-Sportereignis machen nicht zuletzt die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des DRK aus Stuttgart und dem ganzen Land möglich, die für die sanitätsdienstliche Absicherung sorgen. Nicht wenige von ihnen nehmen extra Urlaub, um bei dem Ereignis mit dabeisein zu können. "Urlaub nehmen, um zu arbeiten", lautet daher anerkennend ein Pressebericht über die Arbeit der DRK-Ehrenamtlichen. Weiterlesen

Spatenstich für neues DRK-Seniorenzentrum

Die Lage ist ideal: Mitten im neu konzipierten Ortskern von Waiblingen-Neustadt entsteht ein neues, vom DRK Stuttgart betriebenes Seniorenzentrum. In dieser Woche war der symbolische Spatenstich für das Projekt, das einmal 30 stationäre Pflegeplätze und zirka 20 betreute Wohnungen bieten wird. Mit der Fertigstellung wird im Frühjahr 2027 gerechnet. Weiterlesen

Bereit für den Anpfiff

Für die Blaulichtfamilie ist die am 14. Juni startende Fußball-Europameisterschaft eine riesige Herausforderung. Gleichzeitig machten bei einer Pressekonferenz am Dienstag im Stuttgarter Rathaus alle Beteiligten von Innenministerium, Stadt, Polizei, Bundespolizei, Feuerwehr und DRK Stuttgart deutlich: "Wir freuen uns auf auf eine friedliche und begeisternde Europameisterschaft." Bundesweit sind allein rund 5700 Einsatzkräfte des DRK engagiert, so Dr. Johannes Wagner, Vizepräsident des DRK Stuttgart. Weiterlesen

Vorbereitung auf den Erstfall: Großübung in der Stuttgarter MHPArena

Vorbereitung auf den Ernstfall: unsere Mitarbeitenden aus dem Rettungsdienst haben am Dienstag gemeinsam mit der Polizei und der Feuerwehr lebensbedrohliche Einsatzlagen im Stadion trainiert. Innenminister und stv. Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Thomas Strobl, begleitete sie dabei und verschaffte sich selbst einen Eindruck vom Stand der Vorbereitungen auf die kommende Fußball-Europameisterschaft. Weiterlesen

Dank für "großartiges solidarisches Handeln"

Mit viel Prominenz hat am Weltrotkreuztag, dem 8. Mai, in der Garage 229 in Stuttgart-Ost der DRK Landesverband Baden-Württemberg sein 70-Jahr-Jubiläum gefeiert. DRK-Stuttgart-Präsident Dr. Martin Schairer gratulierte und überreichte zu dem Anlass die Stuttgarter-Zeitungs-Titelseite vom 10. Juli 1954, dem eigentlichen Gründungstag des Landesverbands, an Barbara Bosch, Präsidentin des Landesverbands seit 2018. Weiterlesen

Unser Jugendrotkreuz ist spitze

Eine Gruppe, bestehend aus JRKlern aus Feuerbach und Degerloch, ist vergangenen Samstag beim Kreiswettbewerb des Kreisverbands Ludwigsburg in Korntal angetreten - und hat sich so automatisch für den Landeswettbewerb qualifiziert, der Ende Juni stattfindet. Weiterlesen

Neue Ideen, großes Engagement

Es war der bereits dritte Austausch dieser Art: Im Henry-Dunant-Haus gab es wieder eine Mitarbeiterversammlung des Rettungsdienstes. Eingeladen war wie immer Jeder und Jede, die an internen Verbesserungen mitarbeiten wollen. Weiterlesen

Dr. Peter Maser ist der neue Schatzmeister

Dr. jur. Peter Maser ist der neue Schatzmeister des DRK Kreisverbands Stuttgart. Er amtiert kommissarisch mit allen Rechten und Pflichten bis zur offiziellen Wahl in der Mitgliederversammlung im November 2024. Das Präsidium hat in seiner Sitzung am 22. April einen einstimmigen Beschluss gefasst und ihn mit Beifall in das Amt eingeführt. Weiterlesen

Engagiert und bescheiden: Zum Tod von Dr. Gerhard Lang

„Er war ein Glückfall für die Stadt“, hat der ehemalige Stuttgarter Oberbürgermeister Manfred Rommel einmal über Dr. Gerhard Lang gesagt. Der Jurist und ehemalige Erste Bürgermeister in Stuttgart war aber auch ein Glücksfall für das Deutsche Rote Kreuz Stuttgart. Fast zwanzig Jahre lang hat er den DRK Kreisverband Stuttgart geleitet und weiterentwickelt. Nun ist Dr. Gerhard Lang im Alter von 92 Jahren verstorben. Weiterlesen

Große Übung der Ehrenamtlichen

Voller Einsatz bei widrigen Wetterbedingungen: Bei der Großübung in Sachen Bevölkerungsschutz der Helferinnen und Helfer am Sonntag nahe des Freibads Möhringen zeigte sich einmal mehr, was das Ehrenamt vereint alles leisten kann. Stuttgarts DRK Präsident Dr. Martin Schairer war stolz auf die Leistung der Truppe und stellte vor Ort zufrieden fest: "Es hat sich gezeigt: Das DRK ist gut vorbereitet auf die Europameisterschaft." Weiterlesen

Jeder Beitrag zählt

Das Deutsche Rote Kreuz Stuttgart ist für Sie da. Damit wir schnell und fachgerecht helfen können, sind wir auf Spenden angewiesen. Daher laufen jetzt wieder unsere Sammelwochen an. Unsere ehrenamtlich engagierten Helferinnen und Helfer verteilen dabei Briefe, mit denen wir auf unsere Arbeit in den Stadtteilen aufmerksam machen und Sie um Ihre Unterstützung bitten.   Weiterlesen

Learning by doing... eine Trauma-Fortbildung der besonderen Art!

Gut gewappnet sein für den Ernstfall: dafür sind Fortbildungen im Rettungsdienst unentbehrlich! Vergangene Woche hatten wir die Möglichkeit mit dem wohl besten Patientensimulator für Traumata, dem sog. CAESAR, hochkritische Notfallsituationen zu üben. Weiterlesen

Große Vorfreude auf die UEFA EURO 2024

Der Countdown zum Großereignis läuft. Die UEFA EURO 2024 startet am 14. Juni und der Pokal, den es zu gewinnen gilt, ist bereits auf Tour durch die zehn sogenannten Host Cities. Start der Trophy Tour war vergangenes Wochenende in Stuttgart. DRK-Präsident Dr. Martin Schairer war als Gast im Ehrenhof des Neuen Schlosses mit dabei, als Stuttgarts OB Dr. Frank Nopper und Host City Botschafter Cacau die Trophäe in Empfang nahmen. Weiterlesen

Gemeinsamer Start in die Zukunft

Ehrenamtliche und hauptamtliche Kräfte des DRK Stuttgart haben vergangenen Samstag einen arbeitsreichen und zugleich ergiebigen Samstag in Owen am Fuße der Teck verbracht. Bei der zweiten Klausurtagung in diesem Jahr ging es um nicht weniger als Zukunftsarbeit. Die Botschaft des Arbeitstreffens: Gemeinsam gestalten Ehrenamt und Hauptamt die Zukunft des stolzen, traditionsreichen Kreisverbands. Weiterlesen

Stunde der Erinnerung an Brandanschlag in der Geißstraße 7

Mitten in Stuttgart sterben am 16. März 1994 sieben Menschen, darunter zwei kleine Kinder. 16 Menschen erleiden Verletzungen bei dem Brandanschlag auf das Haus in der Geißstraße 7. An die schwerste Brandkatastrophe in der Stadt seit dem Zweiten Weltkrieg dachten 30 Jahre später Retter und Ermittler bei einer Stunde der Erinnerung zurück. Eingeladen hatte die Stiftung Geißstraße 7, die das Haus wiederaufgebaut hat und sich dafür einsetzt, dass unterschiedliche Lebensstile und Nationalitäten zusammenfinden. Weiterlesen

Internetcafé und Forschungsobjekt in einem

Im Stuttgarter DRK Seniorenzentrum Haus im Sommerrain haben die Bewohner und Bewohnnerinnen sowie interessiere Bürger und Bürgerinnen die Möglichkeit, sich jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat in der Zeit von 14.30 bis 16.30 Uhr im Internetcafé mit der digitalen Welt vertraut zu machen und sie nach den jeweils eigenen Bedürfnissen zu nutzen. Das Angebot ist niederschwellig und findet in einer 1 zu 1 Begleitung statt. Auch die Universität Ulm hat daran Interesse. Weiterlesen

Wohnberater Hasan Atamish ist Stuttgarter des Jahres 2023

Mit überwältigender Mehrheit landete er auf Platz 1 beim Online-Voting für den Ehrenamtspreis "StuttgarterIn des Jahres": Hasan Atamish, 29-jähriger Architekt, der sich ehrenamtlich beim DRK Stuttgart in der Wohnberatung engagiert. Stuttgarts DRK Präsident Dr. Martin Schairer gratulierte Hasan Atamish zur Auszeichnung und freute sich: "Sie ist ein Ansporn für alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des DRK Stuttgart, in ihrer Arbeit im Namen der Mitmenschlichkeit in unserer Stadt weiter zu machen." Weiterlesen

Smartphone-Unterstützung dank sozial engagiertem Stuttgarter Tech-Unternehmen

"War toll", "sehr interessant", "da könnten sich andere ein Beispiel dran nehmen" - die Teilnehmer der Nachmittagsveranstaltung im Henry-Dunant-Haus waren voll des Lobes. Der Arbeitskreis Senioren - allesamt ehemalige ehrenamtlich engagierte Mitglieder der Bereitschaften - hatte davon profitiert, dass Beschäftigte des Stuttgarter Tech-Unternehmens Comeco einen sogenannten Social Day in der DRK-Kreisgeschäftsstelle absolvierten und Unterstützung bei allen Fragen rund ums Smartphone boten. Weiterlesen

Hitzebus des DRK Stuttgart gewinnt Jurypreis

Der DRK-Hitzebus hat beim 11. Stuttgarter Bürgerpreis einen Jurypreis in der Kategorie Innovation gewonnen. Das DRK Stuttgart war damit einer der Gewinner des Abends bei der Verleihung der Preise am Donnerstag im Porsche Museum. Die Freude beim DRK Stuttgart darüber ist groß: „Ich habe den Preis als Anerkennung für das Engagement unserer vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer und der Koordinatorin stolz entgegengenommen. Der Hitze- und Kältebus ist ein Aushängeschild für das DRK Stuttgart. Er zeigt deutlich, dass wir im Sinne der Mitmenschlichkeit und Solidarität in unserer Stadt… Weiterlesen

"Anderen helfen zu können, war ein starkes Motiv"

Dr. Rolf Zondler hat jahrzehntelang als Präsidiumsmitglied und Schatzmeister die Geschicke des DRK Stuttgart entscheidend mitgeprägt. Vor zwei Monaten hat er sich aus Altersgründen aus dem Präsidium verabschiedet. Wir haben das neue Ehrenmitglied und den Bereitschaftsleiter aus Stuttgart-Münster gefragt, wie er eigentlich zum Deutschen Roten Kreuz kam und was er dem Kreisverband Stuttgart, der vergangenes Jahr 160-Jahr-Jubiläum feierte, für die Zukunft wünscht. Weiterlesen

Klausurtagung des Finanzausschusses

Wie sichert man die Leistungsfähigkeit des Kreisverbands für die Zukunft? Das war die Kernfrage, mit der sich Mitglieder des Präsidiums, die Leitungen der Gemeinschaften und die Geschäftfsführung bei einer knapp achtstündigen Klausurtagung des Finanzausschusses am vergangenen Wochenende beschäftigten. Weiterlesen

Zwei DRK-Projekte für den Publikumspreis nominiert

Gleich zwei Projekte des DRK Stuttgart sind nominiert für Publikumspreise beim Stuttgarter Bürgerpreis 2024. Das freut uns riesig! Beim Publikumspreis 2024 konnte man online bis 23. Januar für das DRK Internet-Café in der Kategorie "Nachhaltigkeit" und den Hitzebus in der Kategorie "Innovation" votieren. Welche Projekte jeweils den Publikumspreis gewonnen haben, das wird bei einer Preisverleihung am 1. Februar im Porsche Museum bekannt gegeben.   Weiterlesen

Jede Minute zählt – Eisbaden fürs Kinder- und Jugendhospiz

Einen eiskalten Beitrag für den guten Zweck haben in ihrer Freizeit mehrere Mitglieder des DRK Rettungsdienstes kurz vor Jahreswechsel abgeliefert: Beim Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart setzten sie sich in Eistonnen - so lange wie möglich. Denn mit jeder Minute, die sie im Eiswasser ausharrten, sammelten sie Spenden für die Begleitung von Familien mit einem schwerkranken Kind. Weiterlesen

Dank und Wertschätzung für die Einsatzkräfte

Ein wichtiges Zeichen in Zeiten zunehmender Aggression gegen Einsatzkräfte: Stuttgarts Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper und DRK-Präsident Dr. Martin Schairer haben am Vormittag von Heiligabend zusammen die Integrierte Leitstelle Stuttgart (ILS) besucht und den Einsatzkräften des Rettungsdienstes und der Feuerwehr für ihren Einsatz an den Weihnachtsfeiertagen gedankt. Weiterlesen

Tierisch guter Einsatz

Unser ehrenamtlich engagiertes Therapiehunde-Team hat wieder super Arbeit geleistet: Ihre vergangenen Adventssamstage haben sie im Bauhaus in Stuttgart Möhringen verbracht, um Spenden zu sammeln und auf ihre wertvolle Arbeit aufmerksam zu machen. Weiterlesen

AWO-Spende für den Kältebus des Deutschen Roten Kreuz

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Württemberg hatte zu einer Spende für den vom Deutschen Roten Kreuz betriebenen Kältebus Stuttgart aufgerufen und es wurde reichlich gestrickt. Den Erlös von 1250 Euro aus dem Verkauf der Strickwaren samt Kleidung und Schuhen konnten jetzt DRK-Präsident Dr. Martin Schairer und Sozialbürgermeisterin Dr. Alexandra Sußmann entgegennehmen. Der Kältebus wird hauptsächlich aus Spenden finanziert, erhält aber auch einen Zuschuss der Stadt.   Weiterlesen

Ehrenamtliche wieder im Kältebus-Einsatz

Früher als im vergangenen Jahr ist er wieder im Einsatz: der Kältebus des DRK Stuttgart. Wegen der eisigen Temperaturen fahren ehrenamtliche Helferinnen und Helfer bereits seit dem 27. November nachts von 22 bis 2 Uhr durch die Landeshauptstadt und versorgen wohnungslose Menschen bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt mit Tee, etwas zu essen, Schlafsäcken und Isomatten. Weiterlesen

Engagiert für und im Rettungsdienst

Sie leisten einen unverzichtbaren Einsatz für die Gesellschaft und setzen sich auch für die Zukunft ihres Arbeitsbereichs ein: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DRK Rettungsdienstes in Stuttgart, die jetzt zum bereits zweiten Mal zu einer konstruktiven und produktiven Mitarbeiterversammlung zusammengekommen sind. Weiterlesen

Ein Segen für die Gesellschaft

Ohne Ehrenamtliche wäre das Deutsche Rote Kreuz nicht denkbar. Hasan Atamish ist einer von über 1200 freiwilligen Helfern beim DRK Stuttgart. Er engagiert sich neben seinem 100 Prozent Job als Architekt in der Rotkreuzgemeinschaft als Wohnberater für behinderte und ältere Menschen. Nun ist der 29-Jährige einer von neun Kandidaten, die in die Endrunde des Ehrenamtspreises „Stuttgarter:in des Jahres“ gewählt wurden. Damit würdigen seit zehn Jahren Volksbank Stuttgart, Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten freiwilliges soziales Engagement. Weiterlesen

DRK bekocht wieder Weihnachtsmarkt-Gäste

Kommenden Samstag, 2. Dezember, ist es wieder soweit: Das DRK Stuttgart bereitet für die Gäste des Stuttgarter Weihnachtsmarkts wieder ein leckeres Tagesessen zu. Dieses Jahr kredenzen am Stand von Weihnachtsmann & Co. die Ehrenamtlichen der DRK Bereitschaft Stuttgart-Ost frisch zubereitet aus ihrer Feldküche den schwäbischen Klassiker Gaisburger Marsch. DRK Präsident Martin Schairer und Helferinnen und Helfer anderer Stuttgarter Bereitschaften unterstützen tatkräftig. Weiterlesen

Gemeinsamer Einsatz für die Pflege

Stuttgarts Sozialbürgermeisterin Dr. Alexandra Sußmann hat diese Woche das Team von Rada Dinkelacker-Strika vom DRK Seniorenzentrum Haus im Sommerrain besucht. Ein Grund des Zusammentreffens: Die Stadt will gute Strukturen in der Pflege. "Und dabei", so die Bürgermeisterin, "sind wir immer auf ihr Feedback angewiesen." Weiterlesen

Generationswechsel und Aufbruchstimmung

Starker Rückenwind fürs neu gewählte Präsidium, höchste Wertschätzung für die Arbeit der zahlreichen Ehren- und Hauptamtlichen und viel Aufbruchstimmung: Das war bei der jährlichen Kreisversammlung des Deutschen Roten Kreuz (DRK) Stuttgart im Bürgerhaus in Möhringen für alle Beteiligten deutlich hör- und spürbar. Weiterlesen

Hilfskräfte bespuckt, geschlagen, beleidigt

Ein trauriger Rekord: Innerhalb weniger Monate musste das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Stuttgart sieben Strafanträge wegen hauptsächlich körperlichen Übergriffen auf Rettungskräfte stellen. Sie waren bei Hilfeleistungen bespuckt, geschlagen und beleidigt worden. Weiterlesen

Unterstützung für die Helden des Alltags

Zehn Initiativen, die sich in Stuttgart und Leipzig als "Helden des Alltags" in der Armutsbekämpfung engagieren, hat die Ferdinand-Porsche-Stiftung jetzt mit insgesamt 100.000 Euro bedacht. Mit dabei: das Deutsche Rote Kreuz Stuttgart mit dem Kältebus. Weiterlesen

Starke Teamleistung auf dem Wasen

Ganze 1530 ehrenamtliche Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuz aus Stuttgart und ganz Baden-Württemberg haben in diesem Herbst wieder dafür gesorgt, dass dank sanitätsdienstlicher Absicherung das 176. Cannstatter Volkfest gut über die Bühne gehen konnte - eine starke Leistung! Bei besten Wetterbedingungen waren in diesem Jahr über vier Millionen Menschen auf den Wasen geströmt. Weiterlesen

DRK-Chef trifft Stuttgarts Polizeipräsidenten Markus Eisenbraun

Einst war er selbst Polizeipräsident, diese Woche hat Dr. Martin Schairer, seit Ende Juli neuer DRK-Präsident des Kreisverbands Stuttgart, seinen Antrittsbesuch beim jetzigen Stuttgarter Polizeipräsidenten Markus Eisenbraun absolviert. Weiterlesen

Tolles Wochenende mit dem Jugendrotkreuz

Ein tolles Wochenende haben Jugendliche des Jugendrotkreuz Feuerbach gemeinsam mit ihren Betreuerinnen Mitte Oktober beim JRK-Landesforum in Althengstett (Kreisverband Calw) verbracht. Das Motto lautete „JRK goes Robin Wood“. Weiterlesen

Die Hitzebus-Saison ist beendet, der Kältebus steht in den Startlöchern

Der DRK Hitzebus, im vergangenen Jahr erst ins Leben gerufen, hat erfolgreich seine zweite Saison absolviert. In insgesamt 16 Schichten - der Hitzebus fährt immer bei Temperaturen über 30 Grad Celsius - konnten über 800 Menschen im Stuttgarter Stadtgebiet mit Hilfsmitteln gegen die Hitze versorgt werden. Weiterlesen

DRK-Präsident macht Antrittsbesuch bei Oberbürgermeister Nopper

Dr. Martin Schairer, seit Ende Juli diesen Jahres neuer Präsident des DRK Stuttgart, hat am Dienstag im Stuttgarter Rathaus seinen Antrittsbesuch beim Oberbürgermeister der Landeshauptstadt, Dr. Frank Nopper, absolviert. Mitgebracht hatte er unter anderem spannende Lektüre über die mit 160 Jahren älteste Rotkreuz-Gemeinschaft in Deutschland und Keimzelle des Deutschen Roten Kreuzes. Weiterlesen

Smartphone-Sprechstunden in der DRK-Kreisgeschäftsstelle

Für alle, die Fragen rund um ihr Smartphone haben, bietet das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Stuttgart im Monat September wieder kostenlose Sprechstunden. Einfach anmelden und mit dem eigenen Mobiltelefon in der DRK-Kreisgeschäftsstelle vorbeikommen. Weiterlesen

Lust auf Mithilfe im Seniorencafé oder aufs Musizieren im Seniorenzentrum?

Sie haben gerne Kontakt mit älteren Menschen und spielen eventuell auch ein Instrument? Dann sind Sie in den Seniorenzentren des DRK genau richtig. Hier können Sie im Haus auf dem Killesberg ehrenamtlich sonntags im Café unterstützen oder montagvormittags für eine Stunde im Haus im Sommerrain musizieren. Weiterlesen

Endlich wieder ein Wachenfest!

Es war ein voller Erfolg: Das Wachenfest in der Hauptrettungswache zu Beginn der diesjährigen Sommerferien. Die Freude darüber, sich nach Jahren der Pandemie endlich wieder entspannt bei Musik und bester Verpflegung mit Kolleginnen und Kollegen samt Familien treffen und austauschen zu können, war fast mit Händen zu greifen. Weiterlesen

Dr. Martin Schairer zum neuen DRK-Präsidenten gewählt

Dr. Martin Schairer, ehemaliger Bürgermeister für Sicherheit, Ordnung und Sport der Landeshauptstadt Stuttgart, ist am Montagabend im Bürgerhaus Möhringen auf einer außerordentlichen Kreisversammlung des Deutschen Roten Kreuz (DRK) Stuttgarts zum neuen Präsidenten des Kreisverbands gewählt worden. Weiterlesen

Tolles Unternehmensteam leistet Social Day im Seniorenzentrum

Besonderer Besuch im Haus im Sommerrain: Rund 30 engagierte Mitarbeitende der Stuttgarter Firma Comeco GmbH & co. KG waren zu Gast im DRK Seniorenzentrum. Dort begeisterten sie die Bewohnerinnen und Bewohner und das Mitarbeiterteam gleichermaßen mit ihrem Elan, ihren Ideen und ihrem zupackenden Engagement. Weiterlesen

Sommerfest im Haus im Sommerrain

Vergangenen Samstag hieß es wieder: Sommerfest im DRK Seniorenzentrum Haus im Sommerrain. Nicht nur das Wetter hat mitgespielt. Viele engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben dafür gesorgt, dass es für alle ein rundum gelungener Nachmittag wurde. Weiterlesen

Landtagsabgeordnete arbeitet einen Tag in der Pflege mit

Das zum Kreisverband Stuttgart gehörende DRK-Seniorenzentrum in Waiblingen-Beinstein freute sich über einen besonderen Besuch: Eine Abgeordnete des baden-württembergischen Landtags arbeitete einen Tag in dem 2022 eröffneten Seniorenzentrum mit 16 betreuten Wohnungen und 30 Pflegeplätzen mit. Ein Tag, der einen Austausch ermöglichte, von dem beide Seiten profitierten. Weiterlesen

Dr. Martin Schairer stellt sich als Präsidentschaftskandidat vor

Dr. Martin Schairer, ehemaliger Bürgermeister für Sicherheit, Ordnung und Sport der Landeshauptstadt Stuttgart, hat sich auf Vorschlag der eigens für die Kandidatensuche eingesetzten Findungskommission als Kandidat für das vakante Amt des Präsidenten beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) Kreisverband Stuttgart e.V. dem Präsidium und den Delegierten der Gemeinschaften vorgestellt. Weiterlesen

DRK Hitzebus fährt auch im Sommer 2023

In Stuttgart ist auch in diesem Sommer ein Hitzebus unterwegs: Wenn in der Stadt Hitze herrscht, wird er Orte in der Stadt anfahren, wo sich Obdachlose aufhalten. Der Bus ist das Pendant zum Kältebus. Weiterlesen

23 Tage im Einsatz

Beim 83. Stuttgarter Frühlingsfest waren die ehrenamtlichen DRK-Einsatzkräfte der Stuttgarter Bereitschaften - und auch Einsatzkräfte aus anderen Bereitschaften Baden-Württembergs - vom 22. April bis zum 14. Mai 2023 fast ununterbrochen im Einsatz. Weiterlesen

DRK Kreisverband Stuttgart verleiht Ehrenmedaille für besonderes Engagement in der Corona-Pandemie

Der DRK‐Kreisverband Stuttgart e.V. hat für den besonderen Einsatz im Kampf gegen die Pandemie den Leiter des Gesundheitsamts und den Leiter der Abteilung Flüchtlinge im Sozialamt sowie weitere Verantwortungsträger mit der Ehrenmedaille ausgezeichnet. Die Auszeichnungen wurden am Donnerstag, 18. Mai während einer offiziellen Abendveranstaltung des DRK übergeben. Weiterlesen